Blog-Archive

Weihnachtsbücher

Ich weiß, Weihnachten ist erst in ein paar Monaten, aber da die Weihnachtsbücher (gebraucht) momentan sehr günstig zu bekommen sind, stelle ich heute schon mal meine Weihnachtsbücher vor. Die meisten davon sind bereits gelesen. Einige hab ich mir letzen Monat sehr günstig bei rebuy.de gekauft. Ich habe nun schon einige Monate beobachtet, wie die Preise von Weihnachtsbüchern ab Weihnachten fallen u. jetzt schon mal zugeschlagen….

P1150994

Ich habe mal alle Bücher rund um Weihnachten herausgesucht… sind doch mehr als ich erwartet hätte…

Hundeweihnachtsbücher von Petra Schier

P1150997

Den Anfang machen die Hundeweihnachtsbücher von Petra Schier. Ich habe aus der Reihe bereits 2 Bücher gelesen. Die anderen waren im besagten Paket von rebuy.de. Es sind leicht kitschige Weihnachtsgeschichten mit happy end, in denen immer irgendein Hund mitspielt. Also genau das richtige für die Weihnachtszeit..Es sind in sich abgeschlossene Geschichten, die Reihenfolge beim Lesen ist also grundsätzlich egal. Die Bücher haben auch nicht viele Seiten (meistens unter 200 Seiten) und man hat sie sehr schnell durchlesen, was ich bei Weihnachtsbüchern ganz gut finde. Eine große Empfehlung von mir für Menschen, die Bücher in denen Hunde mitspielen mögen und zu Weihnachten gerne etwas leicht schnulziges (im positiven Sinne) lesen möchten und wo vielleicht auch mal das ein oder andere Tränchen fließt.

Die Bücher sind in gebrauchtem Zustand sehr günstig zu bekommen. Bei einer größeren Bestellung lohnt nicht sicherlich auch mal einen Blick auf rebuy.de/medimops.de zu werfen, da man dann nur 1x Versandkosten zahlen muss.

Ich habe mal geschaut welche Hunde-Weihnachtsbücher es von Petra Schier aktuell gibt und bin auf folgende gestoßen (auf Vollständigkeit gebe ich aber natürlich kein Gewähr…):

1) Ein Weihnachtshund auf Probe, 2007

2) Ein Weihnachtsengel auf vier Pfoten, 2008

3) Suche Weihnachtsmann – biete Hund, 2009

4) Vier Pfoten unterm Weihnachtsbaum, 2010

5) Ein Weihnachtshund für alle Fälle, 2011

6) Der himmlische Weihnachtshund, 2012

7) Vier Pfoten und das Weihnachtsglück 2013

Weihnachten aus der Sicht eines Tieres

P1160013

Die Idee, eine Weihnachtsgeschichte aus der Sicht eines Haustieres zu erzählen fand ich erst mal sehr interessant. „Weihnachten steht vor der Tür“ ist aus der Sicht einer Katze geschrieben und hat mir sehr gut gefallen. „Mein 24.Dezember“ hingegen hat mir überhaupt nicht gefallen. Für micht hat das Buch kein Ende, sondern hört mitten drin auf und ich mochte auch die Familie des Hundes überhaupt nicht und auch die Beziehung die die Familienmitgliedern zum Hund hatten hat mir nicht gefallen (irgendwie war er nur im Weg…). Das Buch würde ich nicht unbedingt empfehlen

Weihnachtsbücher von Donna VanLiere

P1150998

Weiter gehts mit den Büchern von Donna VanLiere. Leider habe ich erst zwei Bücher von der Autorin, aber alle weiteren stehen auf meiner Wunschliste ganz weit oben. Die Autorin hat einen wunderschönen Schreibstiel. Beide Bücher haben mir sehr gut gefallen. Es sind sehr bezaubernde Geschichten. Vor allem das Buch „Die Weihnachtsschuhe“ hat mich sehr berührt. Für mich perfekte Bücher für die Weihanchtszeit. Ich weiß nicht, ob man das auf dem Bild sehen kann, aber die Bücher sehen auch wunderschön aus. Der Buchrücken ist teilweise in Leinen gebunden. Einfach WUUUNDERSCHÖNE Bücher:-)

Ich habe folgende Weihanchtsbücher der Autorin gefunden:

1) Die Weihnachtsschuhe, 2005

2) Die Weihnachtsbraut, 2005

3) Das Weihnachtswunder, 2006

4) Die Engel von Morgan Hill, 2008

5) Ein Engel zur Weihnacht, 2011

6) Das Weihnachtsversprechen, 2013

Das Weihnachtsglas / Der Weihnachtspullover

P1160001

Diese beiden Bücher haben mir auch sehr gut gefallen. Beide Bücher konnten mich emotional berühren. Gerade „Der Weihanchtspullover“ ist ein ganz besonderes Buch, da es teilweise auf wahrer Begebenheit beruht… aber auch nur teilweise…Und auch „Das Weihnachtsglas“ konnte mich begeistern. Der Brauch, der dort beschrieben wird, hat mich stark inspiriert und die Idee, diesen Brauch auch bei uns zu hause einzuführen begleitet micht immer noch.

Ein kleiner Tipp: Ich habe wochenlang nach der gebundenen Edition vom „Weihanchtsglas“gesucht, da man bei amazon.de nur die Taschenbuchausgabe bekommt. Als ich das Buch nirgends in gebundener Form gefunden habe, hab ich dann gezwungenermaßen  die Taschenbuchausgabe bei amazon.de bestellt (neu). Und als es ankam war ich so überrascht, dass das Buch doch gebunden war. Also scheint das ein Fehler in der Produktbeschreibung zu sein und das Buch ist immer gebunden?!?

Das Weihnachtsglas

Der Weihnachtspullover

 

Die Weihnachtsgeschichte <=> Die Weihnachtsgeschichte

P1160014

Natürlich darf bei einer Vorstellung von Weihnachtsbüchern auch „Die Weihnachtsgeschichte“ nicht feheln.

Unter diesem Namen findet man allerdings sowohl die Geschichte von Charles Dickens rund um den alten Scrooge als auch die Weihnachtsgeschichte über die Geburt von Jesuns Christus. Ich habe sie mal zusammen fotografiert, aber natürlicht haben die Geschichten nichts gemeinsam, außer dass sie denselben Namen tragen.

Ich mag meine Versionen der beiden Weihanchtsgeschichten sehr, aber es gibt natürlich noch unzählige andere, wunderschöne Versionen. Ich denke da kann sich jeder sein Lieblingsbuch heraussuchen, die Auswahl ist wirklich riiiesig.

Kinderweihnachtsbücher I

P1160004

Hier sind noch mal ein paar Kinderbücher, die man aber auch als Erwachsene gut und gerne lesen kann. Den Anfang macht Cornelia Funke. Mir haben ihre beiden Weihnachtbücher gut gefallen. Sie sind lustig, kreativ und phantasievoll und vor allem wunderschön illustriert. Der kleine Lord gehört für mich auch unbedingt zu Weihnachten, egal ob als Buch oder als Film. Ich liebe diese Geschichte einach. Ein weiteres Schmuckstück sind die „Briefe vom Weihnachtsmann“ von Tolkien (Autor von Herr der Ringe). Auch das Buch hab ich letzten Monat bei rebuy bestellt und noch nciht gelesen, deswegen kann ich noch nichts darüber sagen.Soweit ich weiß, sind in dem Buch die originalen Briefe abgedruckt, die Tolkien damals seinen Kindern geschrieben hat. Die Aufmachung gefällt mir jedenfalls schon sehr gut.

Kinderweihnachtsbücher II

P1160012

Hier ist noch ein weiterer Schatz in meinem Bücherregal Im Bild links könnt ihr nämlich ein riesiges Weihnachtsbuch mit Weihnachtsgeschichten von Astrid Lindgren sehen. Es ist soooooooooo schön. In dem Buch sind Weihnachtsgeschichten von Pippi, Lotta, Madita, und und und. Ich habe es letztes Jahr zu Weihnachten geschenkt bekommen und wollte es mir eigentlich aufheben und nur ein paar Geschichten daraus lesen, damit ich im nächsten Jahr noch was davon habe. Leider hat mich das Buch so begeistert, dass ich es doch vollständig (einige Geschichten sogar schon doppelt) durchgelesen habe. Aber ich werde sicherlich auch dieses Jahr dieses Buch nochmal zur Hand nehmen und die ein oder andere Geschichte lesen.

Das Buch das ihr vorne seht (Das Weihnachtsschwein) hat mir leider überhaupt nicht gefallen. Für mich war das Ende total erschreckend und hat mir absolut gar nicht zugesagt. Wer gerne ein happy end bei Büchern mag, sollte auf keinen Fall zu diesem Buch greifen.

Und das dritte Buch  ist eigentlich eher ein Winterbuch als ein Weihnachtsbuch, aber ich nehme es gerne zur Weihnachtszeit zur Hand. „Es klopft bei Wanja an der Tür“ ist ein Bilderbuch mit wunderschönen Illustrationen, die mich in meine Kindheit zurück versetzen…

Kinderbücher III

P1160006

Links seht ihr ein Bilderbuch über den Weihnachtsmann mit ganz tollen Illustrationen und einer wirklich niedlichen Weihnachtsgeschichte.

Und auf der rechten Seite seht ihr eine gebundene Comicsammlung von Disney rund um das Thema Weihnachten. Dieses Buch habe ich auch letztes Jahr geschenkt bekommen. Ich habe noch nicht alle Comic Geschichten gelesen. Ich möchte es mir auch gerne ein paar Jahre „aufsparen“, sodass ich jedes Jahr vor Weihnachten ein paar neue Disney-Weihnachtsgeschichten lesen kann…

Kinderbücher IV

P1160009

Hier sind auch nochmal ein paar Bilderbücher. Oben rechts sehr ihr ein Wimmelbuch als Adventskalender. Ich fand die Idee ganz süß und musste zuschalgen. Man kann in dem Buch kleine Türchen aufmachen hinter denen sind dann paasend zur Geschichte Bilder verstecken. Ein Weihnachtsbuch von Paddington dar natürlich auch nicht fehlen, denn ich liebe diesen kleinen Bären:-)

Kinderbücher V

P1160010

Und zu guter letzte ncoh diese beiden Schmuckstücke. Über Bad Kitty hab ich ja schon einiges hier geschrieben. Ich liebe diese freche Katze. Ich habe das Buch in Amerika gekauft. Auf deutsch ist es meines wissens auch nicht erhältlich.
Das Buch über Tilda Apfelkern ist auch ein suuper schönes Buch. Auch hier kann man ähnlich wie bei dem Wimmelbuch einzelne Türchen öffnen hinter denen sich dann jeweils ein Bildchen befindet. Auch die Geschichte und die Illustrationen sind wunderschön.

So, das wars auch schon… Ich hoffe es hat euch gefallen….

Ich freue mich auch selber SEHR über gute Weihnachtsbuchtipps;-)

 

Hiawyn Oram – Hilfe, meine Hexe…

Hiawyn Oram – Hilfe, meine Hexe… die komplette Buchserie
OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ich habe nun alle Bücher der Kinderbuchserie „Hilfe, meine Hexe…“ von Hiawyn Oram gelesen und ich bin sehr begeistert!! Es sind tolle Geschichten von dem Hexenkater Rumblewick Mortimer Rudi F. Zauberspeck der in Tagebuch bzw. Briefform über seine Hexe Sissi, die gar keine richtige Hexe sein will, schreibt. Er hat alle Hand damit zu tun Sissis unhexisches Verhalten vor dem Hexenrat zu vertuschen und Sissi wieder auf den „richtigen Weg“ zu bringen.

Die wunderbaren Illustrationen sind in den vier Tagebüchern von Rumblewick (auf dem Bild die kleinen Bücher) in schwarz- weiss gehalten. Im einzelnen handelt es sich um folgende Titel, die man in beliebiger Reihenfolge lesen kann:

1) Hilfe, meine Hexe lernt Ballett

2) Hilfe, meine Hexe gründet eine Girl-Band

3) Hilfe, meine Hexe kocht im Fernsehen

4) Hilfe, meine Hexe sucht Freundinnen

Die vier Bücher haben alle ca. 90 Seiten.

Das größere Buch mit dem Titel „Hilfe, meine Hexe spinnt“ hat lediglich 32 Seiten, ist dafür allerdings farblich illustriert. Dieses Buch ist nicht in Tagebuchform sondern in Briefform geschrieben – wiederum aus der Sicht des Hexenkaters Rumblewick Mortimer Rudi F. Zauberspeck. Außerdem sind in dem Buch einige „specials“ versteckt, z.B. sind einige Briefe so gestaltet, dass man sie zum lesen erst einmal aufklappen muss… Dieses Buch hat mir vor allem auf Grund der Tatsache, dass das Buch farbig gestaltet ist, am besten gefallen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Insgesamt hat mir die Serie, als begeisterter Kinderbuch und Hexenbuch Liebhaber, sehr gut gefallen und ich finde es schade, dass es (soweit mir bekannt ist) keine weiteren Bände der Buchserie geben wird.